Artikelverkäufe im Spa Bereich

Ihre Verkäufe können Sie einfach in MY SPA anlegen und zu einer Behandlung hinzubuchen. Ob es Kosmetikartikel oder Zusatzbehandlungen sind, die weiteren Umsätze des Gastes werden auf die Zimmerrechnung gebucht und die Rechnung von Ihrem Hotelsystem erstellt. Gäste des Spabereichs, die nicht im Hotel wohnen, werden als Tagesgast im Hotelsystem angelegt.

Falls Sie eine Kasse verwenden möchten, welche nach GoBD den Registrierkassenverordnungen genügt, fragen Sie bitte nach unserem Kassensystem MY POS.

Zusatzverkäufe komfortabel verwalten

An vielen Stellen im Planer können Sie schnell und einfach auf Ihre Artikelauswahlliste zugreifen. Am schnellsten geht das, wenn Sie einen Barcode Leser an Ihren PC anschließen. Die Abrechnung kann sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt, auch mit Trinkgeld für verschiedene Behandler, erfolgen.